StartseiteGrüne WestfalenArchivTermineKontaktLogin
23.03.15 11:11 Alter: 2 Jahre
Kategorie: Presse Westfalen

Bezirksvorstand neu gewählt

Beim Bezirksrat am 22. März 2015 haben die Delegierten der Kreisverbände in Westfalen ihren aus acht Mitgliedern bestehenden Vorstand turnusmäßig neu gewählt.


v.l.: Mechthild Thoridt, Hermann Stubbe, Maria Klein-Schmeink, Verena Verspohl, Norwich Rüße, Dagmar Hanses, Simon Rock, Rainer Bode

Mit Dagmar Hanses und Norwich Rüße, beide MdL, wurden beide Bezirksvorsitzenden mit großer Mehrheit wiedergewählt. Dagmar Hanses aus Warstein im Kreisverband Soest gehört dem Bezirksvorstand bereits seit zehn Jahren an, davon fünf als Vorsitzende. Norwich Rüße aus Steinfurt gehört dem Vorstand seit Mai 2014 an.

Als Schwerpunkte des Bezirks für die kommenden zwei Jahre betonten sie:

  • Stabilisierung der geschaffenen Bezirksstrukturen
  • Erweiterung der Servicefunktion des Bezirks für die zugehörigen Kreis- und Ortsverbände
  • Verankerung des Themas 'Politik für Ländliche Räume' als wichtiges Handlungsfeld in- und außerhalb der Grünen Partei

Klar im Amt bestätigt wurde Simon Rock aus Netphen (KV Siegen-Wittgenstein) als Bezirksschatzmeister, ebenfalls wieder in den Vorstand gewählt wurden Maria Klein-Schmeink MdB (KV Münster), Mechthild Thoridt aus Meschede (KV HSK) und Rainer Bode (KV Münster).
Neu gewählt wurden Verena Verspohl aus Arnsberg (KV HSK) und Hermann Stubbe aus Saerbeck (KV Steinfurt).

Nicht mehr zur Wahl stellten sich Sabine Vogel aus dem KV HSK und Richard Dammann aus dem KV Coesfeld. Sabine Vogel hat im Vorstand stark an der Einrichtung der Geschäftsstelle und damit der Professionalisierung der Bezirksarbeit mitgewirkt. Richard Dammann hat immer wieder die Bedürfnisse der Parteibasis eingebracht und so für die nötige Bodenhaftung gesorgt. Wir danken beiden für ihr Engagement in den vergangenen Jahren!